Wegverlauf - Martinusweg Bodensee-Allgäu-Oberschwaben

MWB 8 Zußdorf - Aulendorf
Etappenstart: Wilhelmsdorf
Länge: 31 km
Höhenmeter bergauf: 528 m
Dauer: 9,5 Std.
 
Höhenprofil - Eventuelle Abweichungen beim Gesamtanstieg (Höhenmeter bergauf)
sind durch das verwendete Höhenmodell begründet.
 
Route in outdooractive anzeigen
 
Beschreibung
Am Ortsausgang Zußdorf Richtung Wilhelmsdorf wenden wir uns bei der Friedhofskapelle rechts nach Esenhausen. In Esenhausen rechts hinauf zur Martinuskirche. Aus der Martinskirche kommend, gehen wir zurück zur Hauptstraße, von der wir gekommen sind und biegen rechts ein in den Moosweg. Den gehen wir bis zum Ende, dann rechts abbiegen und gleich wieder rechts zum Lengenweiler See. Dann nach rechts nach Lengenweiler. Wir überqueren die L 288 und laufen weiter auf dem Weg in den Wald. Wir durchqueren das Waldgebiet, bis wir wieder auf die Straße nach Guggenhausen kommen. Hier biegen wir rechts ab und laufen nach Guggenhausen. Dort zunächst links und dann nach 80 m rechts nach Unterwaldhausen. Wir folgen dem Hauptwanderweg HW 7 des SAV bis nach Altshausen. 600 m nach Unterwaldhausen biegen wir links ab nach Luegen. 250 m nach Luegen geht der Weg rechts in den Feld- und Waldweg, der auf die Straße von Käfersulgen nach Ebenweiler führt. Wir folgen der Straße nach rechts und biegen nach 450 m links ab über einen Feldweg nach Mauern. In Mauern 50 m nach rechts und gleich wieder links über Haggenmoos nach Altshausen. Dort geht es an den Alten Weiher und, sich rechts haltend über die Spitalgasse, die Delippengasse und den Kaltnerweg um die Schlossanlage herum auf den Vorplatz des Schlosses. Von dort folgen wir der Herzog-Albrecht-Allee hinunter bis zum Bahnhofsgelände. Am Ende der Allee überqueren wir nach links die Bahngleise, um gleich wieder rechts und 1,2 km parallel zum Bahngleis weiterzuwandern. Dann links auf den Fahrradweg parallel zur K7957 Richtung Blönried. Nach 1,2 km geht es links durch den Wald nach Geigelbach. 700 m nach Geigelbach kommen wir auf die L286, der wir 300 m nach links folgen, bevor wir von der Landstraße wieder rechts abbiegen in den Feld- und Waldweg nach Laubbronnen. Dort rechts. Wir überqueren die L285 in gerader Richtung nach Ebisweiler, wo wir, uns rechts haltend, hinunter und über das Parksanatorium zur Aulendorfer Martinskirche kommen.
 
Streckenverlauf
Zußdorf - Esenhausen - Guggenhausen - Unterwaldhausen - Altshausen - Geigelbach - Laubbronnen - Ebisweiler - Aulendorf
 
Übernachtungsmöglichkeiten
Wilhelmsdorf-Zußdorf - Aulendorf
 
Sonstiges
Informationen zu Übernachtungen in Altshausen: www.altshausen.de
Information zu weiteren Übernachtungen in Aulendorf: www.aulendorf.de
 
Fahrplanservice für Tagespilger
Planen Sie Ihre Rückfahrt zum Ausgangsort der Tagesetappe mit dem öffentlichen Nahverkehr:
EFA-BW - elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg >>
 

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.de

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: April 2020 - Keine Gewähr - www.martinuswege.de

 

Drucken

GPS

Karte >>